Startseite
    time between
    veganize rocks!
    spider-city
  Über...
  Archiv
  3.sec-Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/makuraa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Alter: 32
 

Ich mag diese...
Musiker: Metal,
Gothic

Sendungen: Simpsons,
Futurama,
Nachrichten

Bücher: Ein Lied von Eis und Feuer,
Zyklus von Ostend Ard,
Herr der Ringe,
Felidae,
Die schwarze Spinne,
...

Hobbies: Nachdenken,
Musik hören,
meine VS,
lesen,
zeichnen,
...

Orte: mein Bett,
manche Räume in denen laut gute Musik läuft,
Wälder,
...

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
...war ich naiv. Jetzt habe ich die Weisheit mit dem Löffel gefressen und weiß, dass ich wirklich naiv war!

Wenn ich mal groß bin...:
...will ich stark werden!

Ich wünsche mir...:
..., dass alle Menschen so denken wie ich.

Ich glaube...:
... dass die Welt bald untergeht. Das wäre zumindest das Beste für alle Beteiligten.
Und ich glaube, dass es hier immer noch nach Essig stinkt.

Ich liebe...:
... mich?

Man erkennt mich an...:
... meiner Fresse. Zum lachen geh ich um Mitternacht (und natürlich nur bei Neumond) in den Keller.

Ich grüße...:
... Leute, die ohnehin hiervon nichts wissen:
meinen Freund, meine Familie, und die Menschen die mir was bedeuten.



Werbung



Blog

AKTUELLER BESTAND

1.0 B. smithi (hat Frühlingsgefühle)
1.0 A. metallica (zieht morgen um)
0.1 B. albiceps (scheues Rehlein)
0.1 B. vagans (ruhige Mittfufzigerin)
0.0.3 B. albopilosum (stillstand)
0.1 A. geniculata (Eingewöhnungsphase nach Umzug)
0.0.1 C. fasciatum (total vergraben)

13.3.07 01:02


Erster Eintrag zu Ehren meiner kuscheligen Lebensgefährten.

Zuallererst etwas Mystik.

In der germanischen Schöpfungen ist die Spinne eine Dreifache Schicksalsgöttin. Sie spinnt die Schicksalsfäden eines jeden Menschen und lebt in den drei Nornen:

Urd, die erste Norne, beginnt den Lebensfaden zu spinnen.

Werdandi, die zweite Norne, webt das Lebensmuster, also das Schicksalsnetz aus diesem Faden.

Skuld, die dritte Norne, schneidet den Lebensfaden durch, und entspricht somit der Todesgöttin.

Die drei Nornen begegnen uns auch heute noch oft.
So wurde aus Urd die Vorsilbe ur (uralt, Ursprung....) denn ihr Name bedeutet Erde, oder auch Wurzel.
Werdandi bedeutet werdend, daraus wurde wyrd (engl. =Schicksal)
Von Skuld leiten sich die heutigen Worte wie Schuld, Kult, Kultur oder Schädel ab, außerdem war sie namensgebend für Länder wie Skandinavien oder die Skalden.

12.3.07 22:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung